Produkte
Produkte
weitere 97 Produkte anzeigen
Kategorien
Themen

Baken

Baken als Verkehrsbeschilderung, einstreifig und mehrstreifig, direkte Lieferung ab Hersteller.
40 Produkte mit 511 Varianten gefunden
exkl. MwSt. inkl. MwSt. Liste Kacheln
Keine Produkte mit den ausgewählten Eigenschaften vorhanden.

Baken entsprechend der StVO - Verkehrsbaken für Straßen, Baustellen und Verkehrsführungen

Baken von Bohmeyer & Schuster, nach StVO und in Verkehrszeichenqualität, bieten Ihnen eine sichere Kennzeichnung im Straßenverkehr.

Baken werden im Straßenverkehr verwendet, um der Verkehr sicher zu leiten und Verkehrsteilnehmer vor möglichen Hindernissen zu warnen. Gebräuchlich sind Leitbaken und Warnbaken im Bereich von Baustellen, Unfallorten und Gefahrenstellen, wo sie die Verkehrsteilnehmer auf sicherem Weg um das jeweilige Hindernis herumleiten.

Einsatz von Baken als Leitbaken oder Warnbaken

Baken werden je nach Einsatzbereich in Leitbaken und Warn- oder Sicherheitsbaken unterteilt. Leitbaken dienen dazu, den Verkehrsteilnehmern an unübersichtlichen Stellen zuverlässig den Weg zu weisen. Ein typischer Einsatzbereich dieser Art von Baken ist eine Baustelle mit Umleitung, an der es den Verkehrsteilnehmern schwerfallen kann, auf Anhieb die vorübergehende Straßenführung zu erkennen. Mithilfe der reflektierenden Leitbaken ist der Straßenverlauf selbst bei schwierigen Sichtverhältnissen stets deutlich erkennbar. Leitbaken erfüllen ebenso wie Sicherheitsbaken eine gewisse Sicherheitsfunktion, da die Orientierung in unübersichtlichen Straßenabschnitten erleichtert und somit die Konzentration der Verkehrsteilnehmer erhöht wird. Dennoch erfüllen diese Baken in erster Linie die Funktion von Wegweisern.

Warnbaken, auch Sicherheitsbaken genannt, haben dem gegenüber eine bewusst warnende Funktion und werden als direktes Mittel zur Sicherheit im Straßenverkehr eingesetzt. Zu diesem Zweck werden als Warnbaken generell größere Baken eingesetzt, die zur besseren Sichtbarkeit oft zusätzlich mit integrierten Leuchten ausgestattet sind. Warnbaken erfüllen eine wichtige Aufgabe beim Absichern von Gefahrenstellen, die die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer gefährden. Als weithin sichtbares Warnmittel zeigen sie die Gefahrenstelle frühzeitig an und weisen den sicheren Weg an der Gefahr vorbei.

Ergänzend zu Leitbaken und Sicherheitsbaken können ebenfalls Ankündigungsbaken eingesetzt werden, die frühzeitig auf eine Umleitung oder Gefahrenstelle hinweisen. Alle unsere Ankündigungsbaken sind mit Abstandsangaben in Metern versehen, die den Verkehrsteilnehmern exakte Informationen zur Entfernung der Gefahrenstelle vermitteln. Absperrschranken, Richtungstafeln und Leitplatten ergänzen die Signalführung in riskanten oder unübersichtlichen Straßenabschnitten.

Kennzeichnung von Leitbaken und Warnbaken

Leitbaken und Sicherheitsbaken für den Gebrauch im Straßenverkehr geben mittels einer rot-weißen Streifenzeichnung Aufschluss über den Straßenverlauf. Die weißen Streifen der Baken zeigen dabei immer auf der Seite nach unten, in die der Verkehr umgeleitet oder die Gefahrenstelle umfahren wird. Beim Aufstellen von Leit- und Sicherheitsbaken ist ebenfalls zu beachten, dass beidseitige Baken nur auf Straßen verwendet werden dürfen, bei denen die beiden entgegengesetzten Fahrbahnrichtungen nicht durch bauliche Vorrichtungen oder eine entsprechende Fahrbahnmarkierung voneinander getrennt sind. Bei einer getrennten Straßenführung sind grundsätzlich einseitige Baken zu verwenden.

Unsere Baken sind je nach geplantem Einsatzbereich als Leitbaken oder Sicherheitsbaken erhältlich und entsprechen alle den Vorgaben der Straßenverkehrsordnung bezüglich Verkehrseinrichtungen und deren Kennzeichnung. Wir liefern auf Wunsch Baken in Größen zwischen 750 x 250 mm und 2000 x 250 mm sowie Warnbaken in einer Größe von 2500 x 500 mm mit integrierten Warnleuchten. Unsere Baken und Absperrschranken können je nach Bedarf sowohl für den einseitigen als auch für den beidseitigen Gebrauch angefordert werden.

Baken aus Aluminium für den temporären oder dauerhaften Einsatz

Wir führen in unserem Sortiment ausschließlich Leitbaken und Warnbaken aus widerstandsfähigem Aluminium, die für den dauerhaften Gebrauch im Freien geeignet sind. Je nach Modell sind die Baken sowohl in Flachform als auch in Rundform in unterschiedlichen Stärken erhältlich und für die Montage mithilfe von Rohrschellen oder Edelstahl-Klemmschellen ausgelegt. Die entsprechenden Rohrpfosten, Rohrschellen oder Klemmschellen können bei Bedarf separat angefordert werden.

Unsere Leitbaken und Sicherheitsbaken entsprechen wahlweise den Reflexions-Klassen RA 1, RA 2 oder RA 3. Die Auswahl der richtigen Bake sollte in Abhängigkeit von der Verkehrsdichte, der Umgebungshelligkeit sowie dem jeweiligen Aufstellungsort getroffen werden. Generell gilt: Baken der Reflexions-Klasse RA 1 sind für Bereiche mit einem geringen Verkehrsaufkommen sowie für Stadtverkehr mit einer geringen Umgebungshelligkeit geeignet. Baken der Reflexions-Klasse RA 2 eignet sich durch die erhöhte Sichtbarkeit für Landstraßen, Autobahnen und Unfallorte, während die Reflexions-Klasse RA 3 mit besonders hoher Leuchtdichte vor allem an Stellen mit einem hohen Verkehrsaufkommen und einer hohen Umgebungshelligkeit eingesetzt wird. Baken dieser Reflexions-Klasse eignen sich ebenfalls für die Beschilderung über Kopf oder auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite