Schilder Versand verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu
über 60.000 Produkte über 200.000 zufriedene Kunden schneller Versand Kauf auf Rechnung * Hotline: 030 - 2005 369 0 Service & Kontakt
Geschäftskundenshop
Privatkundenshop
Produkte
weitere 97 Produkte anzeigen
Kategorien
Themen
Alle Produkte in dieser Kategorie

Kreuzender Radverkehr von links und rechts - Verkehrsschild VZ 1000-32

10 % Rabatt
24 Varianten
ab 22,86 € Einzelpreis netto
zzgl. 16% MwSt (26,52 € brutto)
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Variante wählen
  • Material: Aluminium
  • Maße: 315 x 420, 450 x 600 oder 562 x 750 mm
  • Bauart: Flachform , Rundform oder Alform
  • Reflexionsklasse: RA1, RA2 oder RA3
  • nach StVO §39 Abs.3

Bestellhinweis: Bitte bestellen Sie das gewünschte Befestigungsmaterial separat dazu.

Hier Produktvariante wählen
alle Varianten und Preise
Beschreibung

Das Zusatzschild VZ 1000-32 "Kreuzender Radverkehr von links und rechts" warnt die Verkehrsteilnehmer vor kreuzenden Radfahrern aus beiden Richtungen. Das Schild soll die Aufmerksamkeit der Fahrzeugführer erhöhen und so die Sicherheit an Kreuzungen verbessern.

Zusatzschilder für kreuzenden Radverkehr VZ 1000-32 stehen immer unter einem regulären Verkehrsschild und nehmen auf dieses Bezug. Oft werden diese Zusatzschild 1000-32 als Ergänzung zum allgemeinen Gefahrenzeichen gesetzt, um die Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Wachsamkeit aufzurufen.

Ist das Zusatzzeichen 1000-32 zusammen mit dem Zeichen 206 angeordnet, bedeutet es:

Wer ein Fahrzeug führt, muss anhalten und Vorfahrt gewähren und dabei auf Radverkehr von links und rechts achten.

  • Das Zusatzzeichen steht über dem Zeichen 206.
  • Ist Zeichen 220 mit diesem Zusatzzeichen angeordnet, bedeutet dies:

Wer ein Fahrzeug führt, muss beim Einbiegen und im Verlauf einer Einbahnstraße auf Radverkehr entgegen der Fahrtrichtung achten.

  • Das Zusatzzeichen zeigt an, dass Radverkehr in der Gegenrichtung zugelassen ist. Beim Vorbeifahren an einer für den gegenläufigen Radverkehr freigegebenen Einbahnstraße bleibt gegenüber dem ausfahrenden Radfahrer der Grundsatz, dass Vorfahrt hat, wer von rechts kommt (§ 8 Absatz 1 Satz 1) unberührt. Dies gilt auch für den ausfahrenden Radverkehr. Mündet eine Einbahnstraße für den gegenläufig zugelassenen Radverkehr in eine Vorfahrtstraße, steht für den aus der Einbahnstraße ausfahrenden Radverkehr das Zeichen 205.

Material:

  • Flachform : 2 oder 3 mm starkes Aluminium blech
  • Rundform : 2 mm starkes Aluminiumblech
  • Alform : 2 mm starkes Aluminiumblech

Bauart und Montage:

  • Flachform: flach, Befestigung mittels Rohrschellen
  • Rundform: umgebördeltes Randprofil, Befestigung mittels Edelstahl-Klemmschellen
  • Alform: umlaufender Aluminium-Profilrahmen, Befestigung mittels Alform-Klemmschellen

Bestellhinweis: Bitte bestellen Sie das gewünschte Befestigungsmaterial separat dazu.