Schilder Versand verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu
über 60.000 Produkte über 200.000 zufriedene Kunden schneller Versand Kauf auf Rechnung * Hotline: 030 - 2005 369 0 Service & Kontakt
Geschäftskundenshop
Privatkundenshop
Produkte
weitere 97 Produkte anzeigen
Kategorien
Themen

Schutzboxen

Schutzboxen zur sicheren und sauberen Aufbewahrung von Arbeitsschutz-Ausrüstung am Arbeitsplatz.
7 Produkte mit 11 Varianten gefunden
exkl. MwSt. inkl. MwSt. Liste Kacheln
Keine Produkte mit den ausgewählten Eigenschaften vorhanden.

Schutzboxen und Aufbewahrungsboxen

Schutzboxen sind als Aufbewahrungsboxen bestens geeignet um Sicherheitsbrillen, Augenspülungen und andere wichtige Dinge rund um den Arbeitsschutz adäquat aufzubewahren. Kaufen Sie jetz im Onlineshop günstiger ein.

Schutzboxen von Bohmeyer & Schuster sind als Aufbewahrungsboxen die beste Option, um Schutzausrüstung im Betrieb sicher und schnell verfügbar zu verwahren. Diese Schutzausrüstung zählt an vielen Arbeitsplätzen zur Grundausstattung und wird im Arbeitsalltag tagtäglich benötigt. Schutzhelm und Atemschutzmaske, Handschuhe und Gehörschutz müssen daher stets griffbereit sein, während die schnelle Verfügbarkeit der Notfallausrüstung im Ernstfall schwere gesundheitliche Schäden vermeiden kann. Die Schutzbox dient als sicherer, sauberer und leicht zugänglicher Aufbewahrungsplatz für Notfallausrüstung und persönliche Schutzmittel.

Die Schutzbox für Schutzbrillen und Schutzausrüstung am Arbeitsplatz

Schutzboxen für die Sicherheitsausrüstung erfüllen zwei Aufgaben: Sie bewahren die Schutzmittel vor Schmutz und Beschädigung, erlauben zugleich aber auch einen sofortigen und unkomplizierten Zugriff. Um dies zu gewährleisten, sind professionelle Schutzboxen aus robustem ABS-Kunststoff oder Polypropylen gefertigt und mit farbig gekennzeichneten Griffen versehen, die einen einfachen Zugriff auch ohne Kenntnisse der jeweiligen Schutzbox ermöglichen. Im Innenraum verfügen die Schutzboxen je nach Modellgröße über eine Fächerteilung, die eine geordnete und übersichtliche Lagerung von Schutzbrillen, Atemschutzmasken oder weiteren Schutzmitteln ermöglicht.

Jede Schutzbox sollte so angebracht werden, dass sie bei Bedarf jederzeit erreichbar und gut sichtbar ist, das heißt im Idealfall in unmittelbarer Nähe zum jeweiligen Arbeitsplatz. Die Farbgebung der Aufbewahrungsboxen ist bewusst so gewählt, dass die Boxen auf den ersten Blick als Teil der Arbeitsschutzausrüstung zu erkennen sind, ohne dabei jedoch durch eine allzu aufdringliche Optik negativ ins Auge zu fallen. In der Regel wird dies durch eine neutrale blaue Farbgebung mit klar erkennbarer Symbolkennzeichnung erzielt, während die Öffnungsgriffe für einen einfachen Zugriff in Signalrot gehalten sind.

Auffällig und selbsterklärend: Schutzboxen mit Symbolkennzeichnung

Damit die Schutzausrüstung am Arbeitsplatz ihren Zweck erfüllt, sollte sie stets so gekennzeichnet sein, dass sie bei Bedarf auf Anhieb gesehen und als Schutzausrüstung erkannt wird. Auffällige Farben und eine selbsterklärende Symbolkennzeichnung gehören aus diesem Grund zur Standardausstattung insbesondere derjenigen Schutzboxen, die für die Notfallausrüstung verwendet werden. Das betrifft neben Verbandskästen und Erste Hilfe Koffer zum Beispiel Schutzboxen für Augenspülflaschen, deren sofortige Anwendung im Ernstfall dauerhafte Augenschäden verhindern kann.

Auch für Augen- und Gehörschutz sowie für Atemschutzmasken sind Schutzboxen mit Symbolkennzeichnung erhältlich, die den Gebrauch nicht nur für neue Neulinge und Besucher erleichtern. Die leicht verständlichen Symbole machen eine umständliche Suche nach der Aufbewahrungsbox ebenso unnötig wie ein wiederholtes Nachfragen, was vor allem an Arbeitsplätzen mit einem hohen Geräuschpegel hilfreich ist. Bei vielen Schutzboxen ist eine Auswahl der gängigen Symbole im Lieferumfang enthalten; je nach Bedarf kann das passende Symbol einfach an der Frontseite angebracht werden.

Wandhaken als Alternative zur geschlossenen Schutzbox

Überall dort, wo die Schutzausrüstung häufig benötigt wird und schnell zur Hand sein muss, bilden Wandhaken mit Symbolkennzeichnung eine praktische Alternative zur geschlossenen Schutzbox. Kopf- und Gehörschutz, Atemschutzmaske und Schutzbrille sind am Wandhaken stets griffbereit und können selbst im Vorbeigehen mit einem Handgriff angelegt werden; zugleich hat jedes Schutzmittel seinen festen Platz.

Wandhaken für den Arbeitsschutz sind ebenso wie ein Großteil der geschlossenen Schutzboxen mit selbsterklärenden Symbolen gekennzeichnet und entsprechen den jeweiligen Schutzboxen auch in der Farbgebung. Auf diese Weise wird die Orientierung auch bei einer kombinierten Nutzung von Schutzbox und Wandhaken erleichtert. Dennoch ist der Gebrauch einer geschlossenen Schutzbox überall dort zu empfehlen, wo mit einem hohen Schmutzaufkommen zu rechnen ist, da nur eine geschlossene Aufbewahrungsbox die Schutzmittel effektiv vor Verschmutzung schützt.