Schilder Versand verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu
über 60.000 Produkte über 200.000 zufriedene Kunden schneller Versand Kauf auf Rechnung * Hotline: 030 - 2005 369 0 Service & Kontakt
Geschäftskundenshop
Privatkundenshop
Produkte
weitere 97 Produkte anzeigen
Kategorien
Themen

Schachtschutzgitter | Grabenbrücken

Schachtschutzgitter und Graben-brücken zur Absicherung von Baugruben und Baustellen.
9 Produkte mit 30 Varianten gefunden
exkl. MwSt. inkl. MwSt. Liste Kacheln
Keine Produkte mit den ausgewählten Eigenschaften vorhanden.

Schachtgitter, Grabenbrücken und Baustellengitter als Absturzsicherung für Personen

Schachtgitter, Grabenbrücken, Baustellengitter und andere Absturzsicherungen von Bohmeyer & Schuster - robust, langlebig und sicher - vom Spezialisten, schnell und direkt ab Hersteller geliefert.

Schachtgitter und Grabenbrücken werden als Absturzsicherungen eingesetzt, um Passanten und Verkehrsteilnehmer vor Unfällen zu bewahren und Gefahrenstellen weithin sichtbar anzuzeigen. Sowohl die geschlossenen Schachtschutzgitter als auch die begehbare Grabenbrücke sind dabei als mobile Sicherungen lediglich für den kurzfristigen Einsatz geeignet.

Schachtgitter zur Absperrung von Baustellen und Aufgrabungen

Schachtgitter sind wie feste Bauzäune aufgebaut und werden als geschlossene Absturzsicherungen verwendet, die die Gefahrenstelle vollständig umschließen und Unfällen auf diese Weise wirksam vorbeugen. Durch die reflektierende Folienbeschichtung in rot-weißer Farbe bieten Schachtschutzgitter und Baustellengitter außerdem eine gute Warnwirkung. Die verwendete Folie entspricht grundsätzlich der Reflexionsklasse RA1; je nach Modell können bei uns aber auch Schachtgitter der Reflexionsklasse RA2-B angefordert werden.

Unsere Schachtgitter entsprechen in allen Ausführungen den zusätzlichen technischen Vertragsbedingungen für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (ZTV-SA), wie sie die RSA 95 vorsieht. Zu beachten ist, dass gemäß RSA 95 in keinem Fall Absperrband zur ausschließlichen Sicherung von Aufgrabungen verwendet werden darf. Zur Gewährleistung der Standsicherheit ist außerdem ein Mindestabstand von 30 cm in Längsrichtung bzw. 15 cm in Querrichtung zwischen Absturzsicherungen und Aufgrabung zu berücksichtigen.

Sie erhalten bei uns wahlweise Schachtgitter aus verzinktem Stahlblech oder schlagzähem Kunststoff in Größen von 1000 x 1000 mm bis 2000 x 2000 mm. Alle Schachtschutzgitter und Baustellengitter können durch Haken- und Ösenverbindungen fest geschlossen werden, sodass eine lückenlose Sicherung der Aufgrabung gemäß RSA 95 gegeben ist.

Die Grabenbrücke als Baustellensicherung und Zufahrtshilfe

Im Gegensatz zum Schachtgitter kommen Grabenbrücken nicht nur als Absturzsicherungen zum Einsatz, sondern sind auch als Zugangsrampe für Rollstuhlfahrer vielseitig einsetzbar. Bei der Sicherung von Baustellen erfüllt die Grabenbrücke zwei Aufgaben: Sie dient der Sicherheit von Passanten im Bereich der Baustelle und ermöglicht zugleich ein Überqueren der Aufgrabung. Mit einer Durchgangsbreite von 1000 mm bieten Grabenbrücken ausreichend Platz für Fußgänger und Rollstuhlfahrer; seitliche Geländer bieten beim Überqueren die nötige Sicherheit.

Unsere Grabenbrücken werden wahlweise aus Aluminium oder feuerverzinktem Stahl geliefert und sind für einen sicheren Halt mit einer rutschsicheren Lauffläche oder einem fest verschraubten Holzbohlenbelag versehen. Je nach gewähltem Modell kann die Grabenbrücke in Längen von 1700 mm bis 2700 mm angefordert werden. Für einen erleichterten Zugang liefern wie auf Wunsch ebenfalls Grabenbrücken mit zusätzlicher Auflauframpe.