Schilder Versand verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu
über 60.000 Produkte über 200.000 zufriedene Kunden schneller Versand Kauf auf Rechnung * Hotline: 030 - 2005 369 0 Service & Kontakt
Geschäftskundenshop
Privatkundenshop
Produkte
weitere 97 Produkte anzeigen
Kategorien
Themen

Schaumlöscher

Schaumlöscher der Brandklasse AB mit Schaumlöschmittel, nach Euronorm EN3 und inklusive beiliegender Konformitätserklärung.
13 Produkte mit 18 Varianten gefunden
exkl. MwSt. inkl. MwSt. Liste Kacheln
Keine Produkte mit den ausgewählten Eigenschaften vorhanden.

Schaumfeuerlöscher für brennende feste Stoffe und brennbare Flüssigkeiten

Schaumlöscher von Bohmeyer & Schuster löschen zuverlässig und sind für Gewerbe, Industrie und Behörden zugelassen. Schaumlöscher sind ebenso wie Pulverlöscher vielseitig einsetzbar und bieten zusätzlich den Vorteil, dass sie deutlich weniger umweltschädliche Rückstände hinterlassen. Schaumfeuerlöscher werden bei Entstehungsbränden der Brandklassen A und B eingesetzt und zeigen im Gegensatz zum Pulverlöscher auch bei einem Fettbrand eine gute Löschwirkung. Schaumlöscher mit spezieller Schaumfüllung zur Fettbrand-Bekämpfung finden Sie in der Kategorie Fettbrandlöscher.

Schaumlöscher für die Brandklassen A, B und F

In ihrer Funktionsweise kombinieren Schaumfeuerlöscher die kühlende Wirkung des enthaltenen Wassers mit der erstickenden Schaumwirkung und leisten so einen doppelten Löscheffekt. Im Gegensatz zum weitverbreiteten Pulverlöscher ist der Schaumlöscher nicht zur Bekämpfung von Gasbränden geeignet, vernebelt jedoch auch weniger und hinterlässt somit weniger Rückstände. Der Schaum kann außerdem nach der Brandbekämpfung rückstandslos entfernt werden.

Schaumfeuerlöscher der Brandklassen A und B werden vor allem in Wohn- und Büroräumen eingesetzt; in Küchenbetrieben kommen außerdem Fettbrandlöscher der Brandklasse ABF zum Einsatz. Zu beachten ist hierbei, dass zur Fettbrand-Bekämpfung ausschließlich entsprechend gekennzeichnete Schaumlöscher verwendet werden dürfen. Die Fettbrand-Schaumfeuerlöscher sind mit einem speziellen Schaum befüllt, der die brennende Flüssigkeit durch Verseifung und Isolierung löscht. Bei anderen Schaumlösungen auf Wasserbasis besteht die Gefahr einer Fettexplosion und daraus resultierend schwerer Brandverletzungen.

Der Schaumlöscher als Dauerdruck- oder Aufladelöscher

Unsere Schaumfeuerlöscher sind als Auflade- oder Dauerdrucklöscher mit einer Befüllung von 6 l bzw. 9 l erhältlich. Alle unsere Schaumlöscher entsprechen den Vorgaben der DIN EN 3, der DIN 14406 und der europäischen Schiffsausrüstungsrichtlinie MED 96/98/EG. Die DIN-Norm 14406 wurde 1992 durch die neue DIN EN 3 ersetzt; alle Schaumlöscher gemäß DIN 14406 dürfen jedoch weiterhin verwendet werden. Für den industriellen Einsatz erhalten Sie bei uns außerdem mobile Schaumlöschwagen mit 50 l Volumen gemäß den Vorgaben der DIN EN 1866 und der deutschen SEE-Berufsgenossenschaft.

Bei der Wahl der Bauart ist zu beachten, dass der Dauerdrucklöscher deutlich kostengünstiger in der Anschaffung ist, dafür aber eine regelmäßige Wartung erfordert, um einen möglichen Druckverlust auszugleichen. Der Aufladelöscher ist bei uns wahlweise in der Standard-Funktionsweise oder mit Schaumkartusche erhältlich. Der Standard-Schaumlöscher ist bereits mit Schaum gefüllt; bei einer Aktivierung wird der Druck über eine Gaspatrone aufgebaut. Der Schaumfeuerlöscher mit Kartusche wird erst nach dem Auslösen mit Schaum befüllt. Der Vorteil der Kartuschen-Schaumlöscher liegt in der deutlich vereinfachten und damit kostengünstigeren Wartung.