Produkte
Produkte
weitere 97 Produkte anzeigen
Kategorien
Themen

Fassroller | Fasskipper | Fasskarren

Fassroller, -karren und -kipper zum Transport und zur Lagerung von Stahl- und Kunststofffässern.
16 Produkte mit 40 Varianten gefunden
exkl. MwSt. inkl. MwSt. Liste Kacheln
Keine Produkte mit den ausgewählten Eigenschaften vorhanden.

Fasskipper, Fassroller, Fasskarren und Fasswagen für Gewerbe und Industrie

Fasskipper, Fassroller und Fasskarren von Bohmeyer & Schuster eignen sich für den einfachen und sicheren Transport von Fässern, zeichnen sich durch Belastbarkeit und robuste Verarbeitung aus.

Zum Transport von Stahl- oder Kunststofffässern können unterschiedliche Transportmittel eingesetzt werden, die je nach Einsatzbereich und Gebrauchsweise der Fässer unterschiedliche Vorteile bieten. Zu den meistgenutzten Transportsystemen für Fässer zählen Fasskipper, die für Beförderung, Lagerung und Entleerung gleichermaßen genutzt werden können. Fasskarren ermöglichen ebenso wie herkömmliche Sackkarren einen einfachen Transport durch Ankippen der Fässer, während Fassroller und Fasswagen mit einer festen Stellfläche versehen sind.

Fasskipper für Transport, Lagerung und Entleerung

Fasskipper sind aus pulverbeschichtetem Stahlrohr gefertigt und ermöglichen eine sichere Lagerung von Stahlfässern bis zu 250 kg. Das Fass lagert liegend in einer Aussparung und kann zusätzlich mit einem Spanngurt gesichert werden. Je nach Modell ist es außerdem möglich, das Fass in seiner Lagerposition über Rollen zu verdrehen, um je nach Füllstand des Fasses die optimale Position für die Entleerung zu erzielen. Fasskipper mit Rädern sind ebenfalls für den Transport von Fässern geeignet. Sie bieten den Vorteil, dass kein Umstellen des Fasses auf ein zusätzliches Transportmittel mehr nötig ist. Auf diese Weise wird Unfällen beim manuellen Bewegen schwerer oder offener Fässer vorgebeugt.

Einlagernde Fässer werden je nach verwendetem Fasskipper entweder über ein Hebegerät aufgenommen oder können mithilfe einer Hebelstange ohne großen Kraftaufwand kontrolliert aufgerichtet werden. Die Hebelstange ist bei den entsprechenden Modellen im Lieferumfang enthalten, kann bei Bedarf jedoch auch separat angefordert werden. Wir liefern auf Wunsch sowohl mobile Fasskipper als auch Modelle ohne Räder für den stationären Gebrauch. Bei einigen nicht fahrbaren Modellen besteht ebenfalls die Möglichkeit, den Fasskipper über Lenkrollen optimal zu positionieren. Alle Fasskipper mit Rädern oder Lenkrollen sind mit Feststellern versehen, um den Fasskipper nach dem Bewegen zu sichern. Unsere Fasskipper sind wahlweise mit oder ohne Auffangwanne für eine sichere und unkomplizierte Entleerung der Fässer erhältlich. Eine ergänzende Tropföl-Auffangwanne kann bei Bedarf separat angefordert werden.

Fassroller und Fasswagen als sichere Transportmittel

Fassroller und Fasswagen sind speziell als Transportmittel für Fässer konzipiert. Sie verfügen über eine feste Stellfläche, auf der das Fass während des Transports sicher steht. Fassroller sind zu diesem Zweck entweder mit Abrutschkanten oder mit einer durchgehenden Stahlblechwanne versehen, die insbesondere bei offenen Fässern einen sicheren und sauberen Transport ermöglicht. Das Fass wird stehend auf dem Fassroller abgestellt und entweder über einen Schiebebügel oder über das Fass selbst bewegt. Die niedrige Stellhöhe erleichtert das Einstellen offener oder schwerer Fässer.

Im Gegensatz zu Fasskarren oder Fasskippern bietet ein Fassroller den Vorteil, dass die Fässer komplett aufrecht stehend bewegt werden können, sodass der Fassroller insbesondere für den Transport offener Fässer eine lohnenswerte Alternative darstellt. Die Lenkrollen sind bei allen Modellen mit Feststellern ausgestattet; eine kurzfristige Lagerung ist daher auch mit dem Fasskipper möglich. Für den gleichzeitigen Transport von zwei Fässern liefern wir ebenfalls Fasswagen mit Gitterrost und unterliegender Auffangwanne. Der Fasswagen mit Auffangwanne ermöglicht den sicheren Transport von zwei 200-Liter-Fässern und beugt ebenso wie die entsprechenden Fassroller mit Auffangwanne Schäden durch Tropföl vor.

Fässer einfach transportieren mit der Fasskarre

Fasskarren bieten als Transportmittel überall dort Vorteile, wo regelmäßig eine größere Anzahl von Fässern bewegt werden muss, also etwa beim Einlagern oder häufigen Wechseln von Fässern. Die Fasskarre entspricht in ihrer Funktion der einfachen Sackkarre; die Fässer werden auf einer Stellfläche angekippt und von Hand verfahren. Statt einer durchgehenden Stellfläche sind Fasskarren jedoch ähnlich wie ein Fasskipper mit einer Aussparung versehen, in der das Fass während des Transports sicher lagert. Ergänzend kann das Fass mithilfe von Spanngurten gesichert werden. Bei einigen Modellen ist bereits ein Spanngurt im Lieferumfang enthalten.

Im Gegensatz zu anderen Transportmitteln wie dem Fasskipper oder dem Fassroller ist es mit der Fasskarre nicht erforderlich, das Fass zum Transport anzuheben oder über ein Hebegerät zu bewegen, was insbesondere beim Transport schwerer Fässer von Vorteil ist. Aus diesem Grund kann die Fasskarre auch ergänzend zum Fassroller oder Fasswagen eingesetzt werden, um schwere Fässer auf dem jeweiligen Transportmittel abzustellen. Auch der Transport auf unebenen oder unregelmäßigen Bodenflächen wird mit der Fasskarre erleichtert.