Schilder Versand verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu
über 60.000 Produkte über 200.000 zufriedene Kunden schneller Versand Kauf auf Rechnung * Hotline: 030 - 2005 369 0 Service & Kontakt
Geschäftskundenshop
Privatkundenshop
Produkte
weitere 97 Produkte anzeigen
Kategorien
Themen

Feuerlöschdecken | Löschdeckenbehälter

Kaufen Sie Feuerlöschdecken sowie Behälter zur Aufbewahrung Ihrer Feuerlöscher.
9 Produkte mit 15 Varianten gefunden
exkl. MwSt. inkl. MwSt. Liste Kacheln
ratioDummy Löschdeckenbehälter
24,50 € Einzelpreis netto zzgl. 19% MwSt (29,16 € brutto)
Details
Variante wählen
ratioDummy Wolldecke
27,00 € Einzelpreis netto zzgl. 19% MwSt (32,13 € brutto)
Details
Variante wählen
Keine Produkte mit den ausgewählten Eigenschaften vorhanden.

Löschdecken und Brandschutzdecken für den Brandfall

Löschdecken und Löschdeckenbehälter von Bohmeyer & Schuster, schnell & direkt ab Hersteller geliefert. Die Feuerlöschdecke spielt eine wichtige Rolle bei der effektiven Brandbekämpfung am Arbeitsplatz, in öffentlichen Räumen und in Privathaushalten. Diese Brandschutzdecken nach Norm, eignen sich für Privat, Behörden und Unternehmen und genügen höchsten Ansprüchen.

Feuerlöschdecken werden auf kleine Brandherde geworfen, können den Brand kurz eindämmen und im besten Falle sogar löschen. Unsere hochwertigen Löschdecken dienen damit in Notfällen der schnellen Reaktion. Sie werden vor allem bei der Bekämpfung von Entstehungsbränden eingesetzt; das sind Schwelbrände oder ähnliche Kleinbrände, die sich noch nicht großflächig ausgebreitet haben. Mithilfe der Feuerlöschdecke ist es in vielen Fällen möglich, derartige Brandherde bereits frühzeitig erfolgreich zu bekämpfen und eine Ausbreitung zu verhindern. Darüber hinaus dienen Feuerlöschdecken zur Personenrettung und zum Selbstschutz im Fall von größeren Bränden.

Brandschutz und Personenrettung mit Feuerlöschdecken aus Hochleistungsmaterialien

Feuerlöschdecken sind aus feuerfesten Materialien gefertigt, die nicht nur sehr hohen Temperaturen standhalten, sondern auch isolierend gegen die Hitze wirken. Zu den verwendeten Materialien zählen Glasfaser- und Aramidfasergewebe, die eine flammenhemmende Wirkung aufweisen und zum Löschen durch Ersticken der Flammen geeignet sind. Nur Brandschutzdecken nach Norm sind eine sinnvolle Wahl, da sie die Gefährdungssituation nicht durch mangelhafte Materialien verschärfen können. Alle erhältlichen Feuerlöschdecken entsprechen den europäischen DIN-Normen zur Brandbekämpfung.

Im Falle eines Brandes, der sich bereits über den Entstehungsherd hinaus ausgedehnt hat, kann die Feuerlöschdecke zur Personenrettung und zum Selbstschutz eingesetzt werden. Mithilfe der Feuerlöschdecke ist es möglich, sich beim Verlassen brennender Gebäude kurzfristig gegen Rauch und Flammen zu schützen oder in Brand geratene Kleidungsstücke zu löschen. Auch zum Löschen von brennendem Fett werden Feuerlöschdeckeneingesetzt, da der Einsatz von Wasser hier im Allgemeinen nicht möglich ist.

Feuerlöschdecken am Arbeitsplatz

Die Feuerlöschdecke zählt zu den wesentlichen Brandbekämpfungsmitteln am Arbeitsplatz und bietet gegenüber anderen Löschmitteln den Vorteil, dass sie ohne ausführliche Anleitung selbst von unerfahrenen Personen eingesetzt werden kann. Dennoch sollte auch der Gebrauch von Feuerlöschdecken geübt werden, um Verbrennungen oder ein erneutes Aufflammen von Brandherden zu vermeiden. DIN-genormte Feuerlöschdeckensind mit zwei Grifftaschen ausgestattet, mit deren Hilfe die Feuerlöschdecke sicher gehalten werden kann, ohne die eigenen Hände zu gefährden. Bei der Brandbekämpfung dient die Feuerlöschdecke als Barriere zwischen Brandherd und Sauerstoff; daher ist es entscheidend, die Brandschutzdecke im Brandfall platt auf den Brandherd aufzulegen und alle Luftlöcher vollständig zu beseitigen. Darüber hinaus sollte die Brandschutzdecke so lange auf dem Brandherd belassen werden, bis auch alle kleineren Glutnester vollständig gelöscht sind.

Standort für Löschdecken

Feuerlöschdecken sollten stets an einer Position bereitgehalten werden, an denen sie für das Personal zu jeder Zeit griffbereit sind. Als Standort eignen sich daher insbesondere die zentralen Arbeits- und Aufenthaltsorte. Für die Aufbewahrung einer Feuerlöschdecke wird im Idealfall ein entsprechender Schutzbehälter verwendet, der an jeder beliebigen Position montiert werden kann und sich im Brandfall mit wenigen Handgriffen öffnen lässt. Löschdeckenbehälter sind durch ein entsprechendes Symbol, die Aufschrift "Löschdecke" sowie durch eine deutlich sichtbare Farbgebung in signalrot gekennzeichnet und erleichtern so die Orientierung im Brandfall. Alternativ sind ebenfalls kompakte Feuerlöschdecken mit Softtasche erhältlich, die ebenso wie feste Löschdeckenbehälter über eine deutlich sichtbare Kennzeichnung verfügen.